Deutsche Meisterschaften

Mit dem heutigen Tag beginnt der Schachgipfel in Magdeburg, wie die deutschen Schachmeisterschaften vom Schachbund getauft wurden. Am Samstag wird er eingeläutet durch die deutsche Blitzeinzelmeisterschaft. Mit dabei: Tobias Vöge und Ilja Schneider (letzterer ist zwar offiziell noch für die Schachfreunde Berlin gemeldet, wird jedoch bald bei uns im Verein sein!). Tobias qualifizierte sich über die Norddeutsche Blitzeinzelmeisterschaft im März (siehe auch Tobias Bericht dazu), Ilja als amtierender deutscher Blitzmeister war bereits vorqualifiziert.

Für das höchste deutsche Blitzevent hat es sich der Schachbund nicht nehmen lassen, die Partien live zu übertragen: https://chess24.com/en/watch/live-tournaments/german-championship-blitz-2019/1/1/1
Interessanterweise gibt es auch hier: https://sportdeutschland.tv/deutsche-meister/deutsche-meisterschaft-blitzschach-2019?autoplay=true eine Live-Übertragung des Turniers.
Beginnen tut das Ganze um 13 Uhr und wird sich über 29 harte Runden erstrecken.

Ab Sonntag geht es dann auch mit der Meisterschaft im klassichen Schach los. Auch da sind wir vertreten: Christian Polster hat sich für das Feld qualifiziert und wird dort ab 16 Uhr am Brett die Kräfte mit einer Vielzahl starker deutscher Spieler messen.

Weitere Informationen von offizieller Seite finden sich auf der Homepage des Events: https://www.schachgipfel.de/