News

Zeitenänderung: Jugendtraining findet ab dem 29.04. montags von 17:00-18:30 Uhr statt.


Da beim Kinder- und Jugendtraining mittlerweile schon so viele Kinder teilnehmen, wollen wir, als Trainerteam, den Montag ein bisschen mehr strukturieren, damit wir es einfacher haben, den Kindern etwas beizubringen und die Kinder schneller lernen und dabei auch noch Spaß haben. 

Hsk Lister Turm ist bei Bjmm U10 mit 4 Mannschaften vertreten

Am 20.04. fand die BJMM U10 in Lehrte statt. Mit vier Mannschaften waren wir der Verein der die meisten Mannschaften stellte. Die Kinder belegten am Ende die Plätze 4, 6, 11 und 15. Wir sahen viele schöne Partien und freuten uns auch darüber das unsere U8 Kinder so viele Punkte holten. Wir stellten die einzige Mädchen-Mannschaft im ganzen Turnier. Diese belegte den 6. Platz, obwohl die ganze Mannschaft sogar noch U9 war. Die Mannschaft lässt großes für nächstes Jahr hoffen. 

Vincent und mir hat der Tag super gefallen. Vielen Dank an Lehrte für die Organisation! 

Frauen-Landesliga: Hsk belegt 3. Platz

Um unser Mannschaftsfoto noch zu vervollständigen. Hier sind nochmal die großartigen U10 Spielerinnnen die ebenfalls vom 05.04-07.04 alles gegeben haben für die Frauen Landesliga Mannschaft. Auf dem Bild zu sehen sind Carolina, Victoria, Amaia und Dunya. Carolina hatte sich mit ihren 5 Jahren sogar als Ersatzspielerin gemeldet gehabt. 

Vielen Dank an alle, das ihr mitgemacht habt!

Marathon

An diesem Sonntag waren wieder einige unserer Mannschaften auf der Jagd nach Punkten. Alles in allem war es leider ein recht enttäuschender Spieltag, obwohl nur ein Mannschaftskampf verloren ging, doch dazu später mehr. Generell sorgte der Hannover-Marathon bei Aufstellung und Anreise ein wenig für Chaos und damit war der Marathon das alles beherrschende Thema an diesem Sonntag. Doch der Reihe nach:

 

HSK Deutscher Mannschaftsmeister 1959

Die Vorfreude auf das abschließende Bundesliga-Wochenende am 27. und 28.04.2024 in Hannover gibt Gelegenheit, an einen Höhepunkt unserer Vereinsgeschichte zu erinnern.

Einer unserer Vorläufervereine, der Hannoversche Schachklub von 1876, dominierte über Jahrzehnte das Schachgeschehen in Niedersachsen. 1959 erreichte die 1.Mannschaft die Endrunde um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft in Minden/Westf. Sie traf auf drei namhafte Gegner:

Münchner Schachclub von 1836 (mit u.a. Wolfgang Unzicker)

Polizei-Sportverein Wuppertal (mit u.a. Georg Kieninger)

Frauen-Landssliga - Hsk belegt 3. Platz

Die Frauenmannschaft vom Hsk Lister Turm hat mit der Unterstützung von einigen U10 Spielerinnen in der Frauenlandesliga den 3. Platz erreicht. Es wurden viele spannende und teilweise kuriose Partien gespielt. Besonders überzeugen konnte Amaia die trotz ihres ersten Langzeitturnier sogar 2 von 5 Punkten erreichte. Freuen tun wir uns für Victoria die am 4. Brett gegen ein Mädchen mit 800 DWZ gewann und damit einen Mannschaftsieg und einen DWZ Boost sicherte. Ebenfalls überzeugen konnte Katharina die nur ganz knapp hinter mir zu den Topscorern der Mannschaft gehörte.

Frauen-Landesliga startet Erfolgreich!!

Am 05.04 startete die Fraunlandesliga in Hannover. Als erstes startete unsere Mannschaft gegen die 2. Mannschaft von Papenburg, welche uns direkt einen Punkt schenkten. Martina hatte direkt Kampflos gewonnen. Nicht lange danach konnte auch ich (Charlotte) meine Partie souverän gewinnen. Meine Gegnerin spielte die Eröffnung etwas ungenau und übersah ein zwei zügiges Matt. An Brett 4 überspielte Dunya ihre deutlich ältere Gegnerin komplett und übersah dann leider selber ein einzügiges Matt. Es war trotzdem eine großartige Partie. Es stand nun 2-1 für uns und Amaia spielte noch.

LJEM 2024 in Rotenburg

Vom 23.03-29.03 fanden die Landesjugendeinzelmeisterschaften in Rotenburg statt, bei denen auch der Lister Turm wieder zahlreich und erfolgreich teilgenommen hat. In der U10 starteten wir mit unserem Mädchen-Trio Carolina (U6) , Victoria und Dunya. Schon in der 2. Runde schafft unser 5-Jähriges Vereinsmitglied einen nominell stärkeren Spieler zu schlagen und sich ihre erste DWZ zu erspielen. Aber auch bei Dunya und Victoria ließen die ersten Siege nicht lange auf sich warten sodass alle aus diesem Turnier gehen mit ihrer ersten eigenen DWZ. Herzlichen Glückwunsch!!!