News

Ohne Acht auf dem Weg zum Aufstieg

Das Bild zeigt an: wir sind ganz nah dran. Der engste Verfolger, der Delmenhorster SK, kann maximal nach Mannschaftspunkten gleichziehen - wenn wir beide verbleibenden Spiele verlieren. Es reichen schon eine Ausbeute von 5 Brettpunkten aus den zwei Begegnungen, um den Aufstieg zu erreichen, aber natürlich sollte das Ziel die weiße Weste bleiben.

Online Schnellschach am 3. Mai

Am Dienstag den 3. Mai um 19 Uhr findet das nächste Online Schnellturnier des HSK Lister Turm statt. Gespielt werden 7 Runden Schweizer System mit 15 min. pro Partie. Ihr könnt euch schon jetzt unter folgendem Link anmelden: https://lichess.org/team/hsk-lister-turm-vereinsabend Wer neu mitmachen will, muss sich registrieren lassen, geht über die selbe Seite. Macht das bitte frühzeitig, auf die letzte Minute wird das vermutlich nicht funktionieren.

SK Anderten wird 100 – Jubiläums-Schnellschachturnier am 30.04

Am 30.4 ist auch der HsK Lister Turm zu der schönen 100 Jahr feier des SK Anderten gefahren und das mit großen Erfolg. Neben vielen Erwachsenen haben sich auch 4 Jugendliche des HsK zum Turnier getraut. Dabei holte Sreyas Payyappat einen starken 5. Platz und wurde damit bester Jugendlicher (U20) des Turnieres. Ebenfalls gelang es Oscar Kuhn mit starken 3,5 Punkten einen Dwz-Klassen Preis zu erkämpfen. Unsere beiden jüngsten teilnehmer Sayas Payyapat (U12) und Simon Baumann (U10) waren dabei aber auch nicht zu unterschätzen. Sayas holte wie Oscar 3,5 Punkte und wurde damit 26. des Turniere.

Kein komplett knapper Kampf beim Kantersieg

4 Mannschaftskämpfe, viermal 5:3 in knappen Kämpfen. So sah die bisherige Bilanz der ersten Mannschaft in der Oberliga aus. Das stimmt vom Ergebnis her (was die Mannschaftspunkte angeht), aber was unseren Erwartungswert angeht, bedeutete es auch zu viel Herzklopfen. Dieses mal blieb der Stress weitestgehend aus und wir landeten einen Kantersieg gegen den SV Hellern - 8:0 ist für uns ein Novum. Das war in Anbetracht des Verlaufes zwar eindeutig zu hoch, aber der Reihe nach.

Vereinsmeisterschaft fortgesetzt!

Nach einer doch recht langen Pause gilt jetzt wieder 3G im Lister Turm. Wir setzen die Vereinsmeisterschaft fort. Runde 3 (die manche schon gespielt haben) findet am 1.4. statt. Die weiteren Termine bleiben wie geplant: 6.5., 3.6.

Voraussichtlich wird das Turnier dann nach 5 Runden beendet.

Daneben gibt es auch gute Aussichten, dass der Lister Turm bald wieder sonntags geöffnet hat. Dann können wir auch unsere Mannschaftskämpfe wieder im gewohnten Umfeld austragen.

Nervenkitzel in Andalusien

In seiner Meldung zum Turnierergebnis aus Roquetas de Mar hat Felix bereits einen ausführlicheren Turnierbericht angekündigt und ich freue mich diesen nun liefern zu können. Im Vergleich zu meinen beiden ersten IM-Normen, in denen ich ohne Niederlage blieb, war der Weg zur Norm dieses Mal von 8 entschiedenen Partien und deutlich mehr Aufs und Abs gekennzeichnet.

Megalodon auf der Jagd in Polen

In der Zeit vor, an und nach Weihnachten liegt der Fokus oftmals auf anderen Dingen, aber trotz der immer noch einschneidenden Corona-Situation gab es Schach. Mit dabei: Ilja, unser Blitz-Megalodon. Wegen Corona verlegt, fanden in kurzem Abstand sowohl die europäische, als auch die weltweite Schnellschach- und Blitzweltmeisterschaft in Polen statt.