Freundschaftskampf U20 Schachakademie - HSK Lister Turm

Am heutigen 23. September war der erste Spieltag der U20, die aus 2 Gruppen zu je 7 Mannschaften besteht, d.h. eine Mannschaft hat immer spielfrei. Von der Gruppe West trat die Schachakademie mit dem Vorschlag an uns heran, einen Freundschaftswettkampf gegen unsere ebenfalls spielfreie U20 durchzuführen. Eine super Idee um den Jugendlichen zu ein wenig Spielpraxis zu verhelfen. 

Mit Hilfe von Frau Willems wurden am Sonntagmorgen unsere Kämpfer*innen Nils, Florian, Tobias, Philipp, John und Lea, für die dies das erste Mannschaftsspiel überhaupt war, nach Springe gefahren. Ausserdem begleitete unsere Mannschaft der neue Jugendtrainer FM Tobias Vöge, der sich einen Überblick über das schachliche Können seiner Schützlinge machen wollte. Pünktlich um 11:00 Uhr gingen die Spiele los. 

Als Erste musste Lea die Segel streichen, aber beim ersten Mal ist das kein Wunder.  Als nächstes konnte Florian seine Partie für sich entscheiden. Philipps Partie wurde einige Zeit später für ihn entschieden, während sich John nach zähem Ringen leider geschlagen geben musste. Tobias hatte ein Endspiel mit einem Turm mehr gegen 2 verbundene Freibauern auf dem Brett, welches er souverän gewinnen konnte. Nils Endspiel Turm gegen Läufer konnte er ohne Probleme für sich entscheiden.

Vielen Dank an Jochen Krehnke von der Schachakademie für die Gastfreundlichkeit und den sehr guten Vorschlag.

Tags