Turnier-Simultan (TUSI)

Turnier-Simultan-Schach fordert neben Schach-Können auch die Fitness und das Multitasking. Nach dem Prinzip des "Rundlaufes" beim Tischtennis spielt jeder Spieler mehrere Partien gleichzeitig. Wir spielen meist an zwei Tischreihen mit je vier Spielern, die jeder gegen jeden spielen. D.h. jeder spielt drei Partien. Die Bedenkzeit ist jeweils eine Stunde für jeden Spieler.

Was am Anfang viel erscheint, wird gegen Ende hektischer als eine Blitzpartie, da man den Rhythmus des Brettwechsels einkalkuliseren muss. Es gilt mit zunehmender Dauer, die Bedenkzeit in die Partien zu investieren, die am meisten Siegchancen bieten.

Wir spielen zwei "TUSIs" im Jahr: einmal im Winter und einmal im Sommer. Gäste sind willkommen.