25 „Jahre“ Lichess Quarantäne Welt Bundesliga – Team HSK Lister Turm (Teil 2 von 3)

Kommentar schreiben

Nachträge & Korrekturen…

Mittlerweile sind etwa 4.000 Spieler in den Ligen aktiv, und man startet in Liga 10. Aus dem Norden kommen auch die Nordlichter (Mix-Team) mit mehrfacher Erstligaerfahrung. 30 Züge reichen, damit das zweite Remis auch Arena-Punkte zählt. Danke an meine aufmerksamen Leser!

Die Stärke der Liga kann ich mittlerweile genauer bewerten. Gerade im TOP-Bereich hat sich einiges getan. In der vorletzten  Auflage hatte ASTANA quasi ein reines Großmeisterteam am Start, einzeln nicht unbesiegbar – als Team aber eine Macht für  sich. Am offiziellen Spieltag haben sich jedoch zahlreiche GMs zurückgezogen – der Grund ist mir schleierhaft.

Teams kommen und gehen. Manchmal ist von Fahrstuhl-Teams die Rede. Manchmal verschwinden Teams in der Versenkung. Mit einer Ausnahme (25. Auflage) gelang unserem Team stets der Wiederaufstieg. Aber das wird mit Blick auf die folgende Tabelle offenbar immer schwieriger. Der Doppelabstieg nach Liga 3 a´la Paderborn kommt doch sehr häufig vor. Die Wiener Kandidaten und Fake Meister haben das sogar schon zweimal hinter sich gebracht. Unsere lokalen Fußballer von 96 kommen heuer hoffentlich drum herum - *Hoffnung*
Betrachtet werden zwei Saisons nach einem Abstieg. Wer direkt den Wiederaufstieg schafft und die Klasse hält feiert ein gelungenes Comeback, wer zwar wiederaufsteigt, jedoch direkt wieder absteigt ist im Fahrstuhl und wer wenigstens in der zweiten Saison aufsteigt schafft noch ein Comeback. Während in der zweiten Liga verbleiben noch ein gewisser Erfolg ist, geht es für manche dann in der zweiten Saison doch noch in Liga 3, inzwischen ein echter Flaschenhals.

 

Absteigerdiagramm
Das Schicksal der Erstligaabsteiger in der Folgewoche (2 Saisons)

Wir sind übrigens das Team mit den meisten Comebacks (Wiederaufstiegen). Das heißt dann leider auch, dass wir häufig aus Liga 1 abgestiegen sind.

Mehrfache Comeback-Qualitäten hatten auch Sfr. Heidesheim, KSK Dr. Lasker 1861 e.V., Oxfordgang und Die Nordlichter.

Im ersten Artikel vom 12.Mai habe ich die ersten 25 Auflagen der Liga aus Sicht der Tabellen aufbereitet. Heute wollen wir zusätzlich auch mal näher ins Team schauen. Wie setzt sich unser Team zusammen? Wie stark sind Gastspieler involviert? Wie setzt sich die Teamperformance zusammen? Sind wir eine Mannschaft, die heiß startet oder im Finish ihren Erfolg begründet? Gibt es Angst- oder Lieblingsgegner? Ich versuche mich, rein anhand der Lichess-Daten aus der Teamliste Gründe zu finden. 5.587 Partien des HSK Lister Turm aus 24 Teilnahmen weisen uns den Weg.

Die Zahl der für die Tabelle gewerteten Spieler schwankt zwischen 5 und 12. Daher werde ich öfter auf Mittelwerte zurückgreifen müssen. Außerdem schwächeln manche Spieler schon nach weniger als 5 Partien. Sie finden sich dann nicht in allen Auswertungen wieder.

DISKRETION: Da sich unsere Spieler früher oder später wieder am Brett messen möchten, lassen wir die Hosen nicht ganz herunter, sondern anonymisieren die Tabellen und Diagramme. 😊. Mitglieder des HSK Lister Turms mögen mich anmailen, wenn sie Details wissen möchten.

Insgesamt wurden in unseren Ligen 36.000 Partien mit 2,75 Mio. Halbzügen gespielt. Im Schnitt dauert eine Blitz-Partie 37-40 Züge. Für mich überraschend scheinen Partien bei Bedenkzeit 3+2 kürzer zu sein als bei Bedenkzeit ohne Inkrement. Das beobachte ich beim Friday Blitz Clash völlig anders! Das Spielniveau (1./2. Liga) scheint keinen Einfluss auf die Partielänge zu haben. Der Anzugsvorteil ist nur noch ein Hauch. Der Weißscore beträgt „nur“ 52% aller Punkte. Für Turnierpartien liegt der Wert zwischen 54% -56 %.

Die Remisquote schwankt je Spieltag zwischen 7% - 11% aller Partien, im Mittel endet jede 11. Partie mit der Punkteteilung. Es gibt für die Remisquote keinen signifikanten Unterschied von erster zu zweiter Liga.

Berserken (halbieren der eigenen Bedenkzeit für einen Extra-Arena-Punkt) ist unterschiedlich in Mode , je nach Turnier zwischen 8% -40%. Im Mittel wird in der 1.Liga jede 5. Partie berserkt, in der 2. Liga sogar fast jede vierte Partie.

HSK Lister Turm hat 1.336 Partien berserkt, also 24% aller Partien. Die Quote ist für Vereinsmitglieder und Gastspieler gleich. Ich kann meinen vorliegenden Daten nicht den zählbaren Erfolg des Berserkens entnehmen (wäre für Hinweise dankbar). Dem Vernehmen nach übernimmt man sich schnell mal und gibt dann eine schöne Partie weg.

Der Top-Scorer unseres Teams hat eine bescheidene Berserker-Quote. Dafür gibt es einen Spieler im Verein, der fast 60% seiner Partien in halber Bedenkzeit fährt. Euer Autor ist schlicht zu langsam mit der Maus (oder zu alt), um selbst zu berserken (Einsicht 😊!).

Account

Partien
Berserk

Quote
Berserk

HSK-Spieler01

229

46%

HSK-Spieler02

142

37%

HSK-Spieler03

110

31%

HSK-Spieler04

77

20%

HSK-Spieler05

75

18%

HSK-Spieler06

70

17%

HSK-Spieler07

61

57%

HSK-Spieler08

55

24%

HSK-Spieler09

39

36%

HSK-Spieler10

38

29%

Tabelle: Top10-Berserker (Mitglieder HSK Lister Turm)

Bei den Gastspielern sind die Top4 Berserker gleichzeitig auch Top-Scorer. Es gibt aber auch drei absolute Low-Scorer in der Tabelle (warum auch immer diese Spieler solch ein Risiko eingehen???). 4 von 5 Partien zu berserken kann einfach nicht gut gehen!

Account

Partien
Berserk

Quote
Berserk

Gastspieler01

69

56%

Gastspieler02

51

57%

Gastspieler03

33

52%

Gastspieler04

29

45%

Gastspieler05

22

21%

Gastspieler06

21

28%

Gastspieler07

16

80%

Gastspieler08

14

45%

Gastspieler09

12

52%

Gastspieler10

9

41%

Tabelle: Top10-Berserker (Gastspieler)

Die Bedenkzeit 3+2 scheint unseren Spielern auch online gut zu liegen: Bei 7 Erstligateilnahmen wurde 6x die Klasse gehalten. Die vier Meisterschaften des Lister Turm gehen jedoch allesamt auf Turniere mit 3+0 Minuten zurück.

Lichess nennt den Teambesten „Leader“. Ilja hat diesen Titel 11x errungen und ist eine Klasse für sich. Es folgen (mit Abstand) Dennes, Felix und Tobi. Zwei Mal konnten Gastspieler die meisten Punkte erzielen – WOW!

Die Lichess-Statistiken bzgl. Rating sind mit Vorsicht zu genießen. Hasenfuß 1: Es wird in der Regel das Rating am Turnierende genommen. Hasenfuß 2: Es werden ALLE Spieler des Teams eingerechnet, nicht nur die gewerteten. Die Ergebnisse sehen komisch aus. Seht selbst, was Lichess ermittelt:

Mittleres Team-Rating HSK Lister Turm zwischen 2064 bis 2354, Mittelwert 2221

Mittlere Team-Performance HSK Lister Turm zwischen 1866 bis 2292, Mittelwert 2068

Ich werde das Phänomen in einem späteren Artikel genauer unter die Lupe nehmen…

55 verschiedene Teams hatten wir in 24 Auflagen zu bezwingen. Fast immer war die Bierstube aus München in unserer Gegnerschaft. Die 10 Teams, denen wir bislang am häufigsten begegnet sind, seht ihr anbei:

Teamname

Gemeinsame Liga

Bierstube MUC

18

Oxfordgang

14

KSK Dr. Lasker 1861 e.V.

12

Delfintherapie

10

Sfr. Heidesheim

9

SK Landau 1908 e.V.

8

TSV Schöniach

8

SK Münster 1932

7

Wiener Kandidaten und Fake Meister

7

Kingdom

7

Tabelle: Top10-häufigste Gegnerteams

Wir haben in 24 Teilnahmen 3.202 Punkte zu 2.384 Punkte (Partieergebnisse) geholt, macht 57%. Wir punkten also überdurchschnittlich.

Lieblingsteams – manche Gegner liegen uns besser als andere. Die meisten Punkte haben wir gegen die Münchener Bierstube geholt, unseren Konkurrenten um Platz 1 in der ewigen Bundesligatabelle (siehe mein 1. Artikel). In Gewinnprozenten allerdings „nur“ 55%. Gegen die Dortmunder aus Brackel, die Wiener und Kingdom haben wir sowohl oft gespielt als auch gute Punkte geholt.

Team

Spielpunkte
HSK Lister Turm

Gewinnprozente
HSK Lister Turm

Bierstube MUC

257,5

55%

KSK Dr. Lasker 1861 e.V.

225,5

56%

Delfintherapie

171,5

56%

Oxfordgang

147,0

52%

SF Brackel 30

125,5

60%

Wiener Kandidaten und Fake Meister

121,5

59%

Hamburger SK

117,5

57%

Sfr. Heidesheim

116,0

57%

SK Münster 1932

115,5

55%

Kingdom

109,0

65%

Tabelle: Top10 Teams Spielpunkte - Lieblingsgegner

Bei Gewinnprozenten erreichen wir gegen 4 Teams über 70%. Insbesondere die Schulschachprofis kassierten gleich mehrere Schlappen gegen uns. Zur Erinnerung: Im Mittel über alle Partien holen wir 57%. Mit Hellern haben wir sogar einen lokalen Oberligaverein in dieser Top10-Liste. Die diesjährige Begegnung am Brett ging 5:3 für uns aus.

Team

Spielpunkte
HSK Lister Turm

Gewinnprozente
HSK Lister Turm

SV Erkenschwick

11,0

92%

Lörrach

40,0

73%

Tajamar-Ajedrez

8,0

73%

DSSP - Die Schulschachprofis

97,0

71%

Tiroler Schachkader

22,5

68%

SV Hellern

8,0

67%

Växjö SK

62,5

66%

Die oagen

32,5

66%

Schach-Club Kreuzberg e. V.

10,5

66%

3+2 ich bin nicht dabei

8,5

65%

Tabelle: Top10 Teams Gewinnprozente - Lieblingsgegner

ANGSTgegner haben wir natürlich auch 😊

Die meisten Punkte holten etwa die Teams, gegen die auch wir die meisten Punkte gesammelt haben.

Team

Spielpunkte
gegen
HSK Lister Turm

Gewinnprozente
gegen
HSK Lister Turm

Bierstube MUC

208,5

45%

KSK Dr. Lasker 1861 e.V.

178,5

44%

Delfintherapie

137,5

44%

Oxfordgang

134,0

48%

SK Münster 1932

93,5

45%

Hamburger SK

89,5

43%

Sfr. Heidesheim

87,0

43%

Wiener Kandidaten und Fake Meister

84,5

41%

SF Brackel 30

83,5

40%

SK Landau 1908 e.V.

73,5

44%

Tabelle: Top10 Teams Spielpunkte gegen HSK Lister Turm - ANGSTgegner

Mit Blick auf die gegen uns erzielten Gewinnprozente müssen wir wohl nur die nigerianischen Prinzen – eine weltumfassende Gemeinschaft junger IMs und GMs – fürchten. Die holten immerhin 6 Punkte pro 10 Partien gegen uns. Nur 3 Teams haben eine positive Bilanz gegen uns. Alle 10 aufgeführten Teams punkten oberhalb des Mittelwerts von 43% (über alle Ligapartien).

Team

Spielpunkte
gegen
HSK Lister Turm

Gewinnprozente
gegen
HSK Lister Turm

The Nigerian Princes

36,0

60%

Austrian Lichess Players

17,5

53%

OSC Rheinhausen Schach

41,0

53%

1. FC Simon

53,5

49%

Bochumer Schachverein 02

65,0

48%

Die Hirschnackenbrecher

21,5

48%

Oxfordgang

134,0

48%

pupilochess

47,0

47%

Ergoldinger Jugend

45,0

46%

Schachfreunde Schwerin

10,5

46%

Tabelle: Top10 Teams Gewinnprozente gegen HSK Lister Turm - ANGSTgegner

90 Spieler haben an 24 Spieltagen für den HSK Lister Turm gespielt.

23 Vereinsmitglieder bilden mit 229 Teilnahmen das Rückgrat des Teams, davon 164 x gewertet. Einer unserer Spieler hat es auf satte 23 Teilnahmen geschafft. Wer häufig spielt wird oft gewertet (bringt also offenbar die notwendige Spielstärke mit). Steht im oberen Teil der Tabelle „Ungewertet“, so verbergen sich dahinter stets kleine Dramen: Schreiende Kleinkinder, Abendessen (zur Unzeit angesetzt), eingeschlafen, …

Zwei HSK-Spieler haben es IMMER in die Wertung geschafft. Da steckt eine saustarke Konstanz und Fokussierung auf den Spielabend hinter. Einer der beiden hat noch kein FNBC gewonnen.

Account

Gewertet

Ungewertet

Summe

HSK-Spieler01

22

1

23

HSK-Spieler02

19

3

22

HSK-Spieler03

21

 

21

HSK-Spieler04

16

4

20

HSK-Spieler05

14

5

19

HSK-Spieler06

16

 

16

HSK-Spieler07

3

11

14

HSK-Spieler08

3

9

12

HSK-Spieler09

6

6

12

HSK-Spieler10

7

4

11

Tabelle: Anzahl Teilnahmen (Mitglieder HSK Lister Turm)

67 Gastspieler haben uns in 126 Teilnahmen unterstützt, davon 43x gewertet. Ich sage DANKESCHÖN dafür! Ihr helft uns, immer wieder in den Top-Ligen zu bestehen.

Immerhin 6 Gäste sind regelmäßig an Bord. Einige haben wir auch in unseren Kommunikationskanal eingebunden. So leben wir Community!

Account

Gewertet

Ungewertet

Summe

Gastspieler01

6

3

9

Gastspieler02

 

8

8

Gastspieler03

4

3

7

Gastspieler04

2

5

7

Gastspieler05

2

3

5

Gastspieler06

5

 

5

Gastspieler07

 

3

3

Gastspieler08

1

2

3

Gastspieler09

2

1

3

Gastspieler10

 

3

3

Tabelle: Anzahl Teilnahmen (Gastspieler)

Lichess stellt die Liga-Spieltage immer auch als Einzelturnier dar. Aktuell sind in den 10 Teams einer Liga zumeist 200-250 Spieler pro Spieltag am Start. In diesen Listen konnten unsere Teamspieler bei 24 Teilnahmen

  • 49  x Platz 1-10
  • 48 x Platz 11-30
  • 37 x Platz 31-50
  • 74 x Platz 51-100

erzielen. Die hohe Zahl an TOP10-Ergebnissen und die hohe Konstanz in den Kategorien danach spiegelt die erfolgreichen Teamplatzierungen direkt wider.

Man braucht kein Prophet zu sein, um in der folgenden Tabelle Ilja als unseren Top-Spieler zu identifizieren. Dass auch die Spitzenspieler mal nur einen Top50-Platz (immer noch oberes Viertel der Tabelle…) belegen zeigt nur die hohe Leistungsdichte, die einem 100%ige Konzentration abverlangt. Acht unserer Mitglieder konnten schon einen Platz unter den ersten 10 erreichen – allesamt KILLER! Übrigens ist auch ein Nicht-Oberligaspieler dabei.

Account

Top10

Top30

Top50

Top100

Ü100

Ü200

HSK-Spieler01

15

 

1

1

3

 

HSK-Spieler02

8

9

3

2

1

 

HSK-Spieler03

8

5

2

1

 

 

HSK-Spieler04

6

8

4

 

3

 

HSK-Spieler05

2

7

4

7

2

 

HSK-Spieler06

1

4

5

6

3

 

HSK-Spieler07

1

1

2

1

2

 

HSK-Spieler08

1

1

1

1

 

 

HSK-Spieler09

 

4

3

3

1

 

HSK-Spieler10

 

2

1

1

2

 

Tabelle: Top-Platzierung (Vereinsmitglieder HSK Lister Turm)

Sieben Mal konnten sich auch Gastspieler in die Top10 des Liga-Spieltages einschreiben. Die 10 Top-Spieler sind je ein Drittel bekannte, lokale und uns unbekannte(sic!) Spieler. Eine tolle Unterstützung sind sie auf jeden Fall. Die übrigen höherklassig spielenden Vereine aus der Region Hannover nehmen größtenteils gar nicht an der Lichess-Liga teil.

Account

Top10

Top30

Top50

Top100

Ü100

Ü200

Gastspieler01

4

 

1

 

 

 

Gastspieler02

2

   

1

 

 

Gastspieler03

1

1

2

2

3

 

Gastspieler04

 

1

 

1

 

 

Gastspieler05

 

1

 

1

 

 

Gastspieler06

 

1

 

 

 

 

Gastspieler07

 

1

     

 

Gastspieler08

   

2

1

 

 

Gastspieler09

     

3

3

1

Gastspieler10

 

 

 

3

2

 

Tabelle: Top-Platzierung (nur Gastspieler)

Schaut man sich die jeweils erzielte Turnierleistung an, so haben wir 3 Spieler. Die regelmäßig GM-Niveau (2500+) erreichen und fast vier weitere Spieler auf regelmäßigem IM-Niveau (2400+). Das zeigt deutlich das Potenzial, das der HSK als Oberligist aufweist (wenngleich lichess Zahlen nicht 1:1 übertragbar sind). Insgesamt 17 unserer Mitglieder haben ein Durchschnittsniveau von 2000+ an die Bretter der Ligen 1&2 gebracht.

Spieler01 musste ein Turnier durch Störungen abbrechen (1686 lässt grüßen, ein Minus von 1000 Ratingpunkten!!). Spieler02 bringt seine Performance innerhalb einer Brandbreite von 150 Ratingpunkten – ein Uhrwerk an Präzision. Die Spitzenperformance liegt bei 2833 – könnte ganz oben in der Allzeit-Bestenliste der Lichess Ligen sein – und auch dies „nur“ ein Oberliga-Spieler. An guten Tagen spielen gleich 9 unserer Mitglieder auf 2500+-Niveau. Rauer Wind!!!

Account

Min

Mittelwert

Max

HSK-Spieler01

1686

2584

2786

HSK-Spieler02

2477

2533

2628

HSK-Spieler03

2302

2504

2672

HSK-Spieler04

2198

2454

2833

HSK-Spieler05

2250

2449

2598

HSK-Spieler06

2186

2383

2556

HSK-Spieler07

2238

2370

2554

HSK-Spieler08

2059

2349

2455

HSK-Spieler09

2182

2337

2512

HSK-Spieler10

2213

2320

2528

Tabelle: Performance in der Liga, Mittelwert und Bandbreite (Mitglieder HSK Lister Turm)

Bei unseren Gastspielern weist diese Tabelle mehrere Eintagsfliegen auf. Drei der Spieler sind häufiger dabei und uns aus dem regionalen Umfeld persönlich bekannt. Wir haben 4x GM-Niveau im Mittel und 3x IM-Niveau im Mittel. Die Hälfte unserer Gastspieler erreichen ein mittleres Niveau von 2000+. Gleich vier Gastspieler haben es auf 2600+-Performance gebracht. Die Schwankungen in der Performance halten sich in Grenzen (wenige Teilnahmen).

 

Turnierleistung

Account

Min

Mittelwert

Max

Gastspieler01

2589

2616

2643

Gastspieler02

2481

2543

2685

Gastspieler03

2535

2535

2535

Gastspieler04

2534

2534

2534

Gastspieler05

2421

2421

2421

Gastspieler06

2085

2400

2614

Gastspieler07

2116

2363

2671

Gastspieler08

2272

2356

2438

Gastspieler09

2200

2349

2506

Gastspieler10

2347

2347

2347

Tabelle: Performance in der Liga, Mittelwert und Bandbreite (Gastspieler)

Unsere 10 Mitglieder mit den meisten Partien bringen es auf gut 3.000 Partien. Der Top-Spieler hat deren 493 in den Ligen gespielt. Die Tabelle korreliert im Wesentlichen mit der Anzahl der Teilnahmen.

Die Top10 Gastspieler kommen auf 770 Partien. Zwei Spieler haben über 100x für den HSK Lister Turm gespielt.

Unsere Mitglieder spielen im Schnitt 18 Partien in den 120 Minuten eines Liga-Spieltages. Einer unserer Mitspieler hat es in 2 Teilnahmen auf 30 Partien pro Turnier geschafft.

Account

Partien

Turniere

Partien pro
Turnier

HSK-Spieler01

59

2

30

HSK-Spieler02

350

16

22

HSK-Spieler03

129

6

22

HSK-Spieler04

493

23

21

HSK-Spieler05

234

11

21

HSK-Spieler06

145

7

21

HSK-Spieler07

403

20

20

HSK-Spieler08

378

19

20

HSK-Spieler09

237

12

20

HSK-Spieler10

425

22

19

Tabelle: Partien pro Turnier (Mitglieder HSK Lister Turm)

Die Gastspieler spielen im Mittel nur 12 Partien pro Turnier, brechen also häufig ab, oft mangels Erfolg. Die Tabelle zeigt aber auch, dass wir schnelle Hardcore-Zocker zu Besuch hatten.

Account

Partien

Turniere

Partien pro
Turnier

Gastspieler01

30

1

30

Gastspieler02

29

1

29

Gastspieler03

26

1

26

Gastspieler04

124

5

25

Gastspieler05

23

1

23

Gastspieler06

22

1

22

Gastspieler07

22

1

22

Gastspieler08

65

3

22

Gastspieler09

64

3

21

Gastspieler10

40

2

20

Tabelle: Partien pro Turnier (Gastspieler)

Schon spannend, was man allein in diesem kleinen Kosmos datenbasiert analysieren kann. Ich denke, dass die Software-Platzhirsche (schönen Gruß auch nach Hamburg!) noch eine Menge Luft nach oben haben und mit innovativen Erweiterungen unser Wissen über das Schachspiel nach vorn bringen könnten. Im dritten Artikel werde ich noch tiefer in die Spielerstatistiken und Einzelpartien tauchen (größte Skalps, Zockerfaktor, Ratingentwicklung, Lieblingsgegner, Angstgegner, …).

Wir sehen uns – mindestens - am ONLINE-Brett!

Kommentare

T

Mein lieber Herr Barbershop-Quartet: da wird aber nichts ausgelassen.
Mit Infografik und einer statistischen Genauigkeit, die die Corona-Krise schon beendet hätte. Respekt.
Böse Zungen behaupten TLDR.

Neuen Kommentar hinzufügen